Home > eKurse > „Besinnliche Tage“

„Besinnliche Tage“

Mentales Training in der Advents-Zeit in sechs Schritten 

 Autor: Dr. Wolf Barth

Wolf_Barth

 Wir hetzen und jagen in der Vorweihnachtszeit, streiten uns zum Fest in der Familie und wünschen uns besinnliche Tage

Weihnachten ist zum riesigen Geschäft verkommen. Aber: „Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht.“ (Kurt Marti)

Das können wir einmal anders machen – mit diesem speziellen Kurs

  1. zur Förderung und Stärkung der mentalen Kraft,
  2. zur Nutzung der Zeit des Resumés der vergangenen Zeit,
  3. zur Erschließung der Zeit zwischen den Tagen für die Be-Sinnung des Abschnittes danach …

Die Weihnachtszeit – eine mental günstige Zeit …

 Das ist ein außergewöhnlicher Online-Kurs  in 6 Schritten

1. Stille!
2. Sinn!
3. Gaben!
4. Lieben!
5. Überraschen!
6. Weihen!

  •  mit schönen Tipps und guten Links zu jedem Thema 
  • mit einer wertvollen Überraschung zum Weihnachtsfest

1. Stille!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die meisten Menschen hetzen und jagen wie bei einem sportlichen Endspurt  durch die Adventszeit. Die Vor-Weihnachtszeit ist für viele eine stressige Zeit. Dabei sollte doch Weihnachten auch ein Fest der Ruhe und Stille sein. Ein Mentaltraining zur Vorbereitung auf die geweihten Nächte sollte daher zur Entschleunigung und Beruhigung der Gedanken, Gemüter und Aktivitäten beitragen.

2. Sinn!

Sinn des Lebens

Worüber sollten wir uns in der Vorbereitung auf Weihnachten Gedanken machen? Diese Zeit sollte eine Zeit der Be-Sinnung sein. Deshalb sollten wir im weihnachtlichen Mentaltraining bewusst inne halten und über den Sinn und Gehalt unseres Lebens denken.

3. Gaben!

Geschenk

Weihnachten ist auch das Fest der Geschenke. Dabei fällt es vielen jedes Jahr schwer, ein richtiges Geschenk zu finden. Unter dem sozialen Druck des Schenken-Müssens  und dem Zeitdruck vor dem Fest geraten wir in Stress und das blockiert den Ideenfluss. Dabei vergessen wir auch, um welche Gaben es sich im Leben eigentlich handeln sollte. Mentaltraining zum Advent kann hier helfen.

4. Lieben!

Liebe Weihnachten

Weihnachten wird das Fest der Liebe genannt. Man könnte jedoch annehmen, dass es dabei mehr um das Geschäft mit der Nächstenliebe geht. Im Mentaltraining am 4. Advent sollten wir uns über wirkliche LIEBE bewusst werden und diese uns selbst und anderen Menschen schenken.

5. Überraschen!

Überraschung

Es kommt eine Weihnachts-Überraschung …

6. Weihen!

Rauhnächte

Weihnächte als geweihte Nächte, Raunächte als Zeit der Reinigung, Losnächte als Zeit der Vorhersagen

Die alten Märchen beinhalten unvergängliche  Weisheiten und Wahrheiten der Menschen für bestimmte Zeiten im Jahr. Auch die „Weihnachtsgeschichte“ der Christen: Die GEBURT, die Geburt der Sonne, die Sonnen-Wende … Wovon löst Du Dich? Was bringst Du Neues hervor? 

 

Beginn: 01.12.2019

Ende 31.12.2019

Kosten 31,- € (inl. MwSt.)

Gewinn: ein Vielfaches!

Anmeldung durch Bezahlung von 31 € per Paypal an wbarth@pt.lu